Wir treffen uns
zum Meditieren.

Siebenmal wollen wir:

Aufbauen – Loslassen.
Aufmerksames Treten – Aufmerksames Sitzen.
Tätig sein – Still sein.


31.10 – 12.12.2019
donnerstags, 18:10 – 18:50 Uhr

Die gurudaksinā

Die gurudaksinā (Präsent an die Lehrerin): ein Holzbündelchen.

Erläuterung: Wer möchte, kann am Fluß oder im Wald kleine Holzstöckchen sammeln und mitbringen: Die Länge sollte 30 cm nicht überschreiten, der Durchmesser sollte nicht mehr als zwei Zentimeter betragen. Die Stöckchen sollen aus trockenem Holz bestehen. Du kannst zehn zu einem Bündel mit einer Naturfaser zusammenfügen, wenn es sich so ergibt.

Du kannst auch ohne Bündel kommen, wir sammeln auch ein wenig…. Deine Beate.

Voraussetzung: Trainingsanmeldung in der AYW, mindestens ein Quartal bereits trainiert.