Insofern ist der Workshop für alle Menschen offen.
Gern könnt Ihr Aṣṭāṅgis auch Bekannte mitbringen, die ein wenig Einblick in ihre Schulter brauchen können.

Schulterworkshop
mit Beate Guttandin

-erfolgreich beendet-

Weiterbildung für alle Menschen offen

Der Workshop wurde erfolgreich beendet

 


Für den Spaßerhalt und die weitere Gesundheitsförderung bei der Praxis des Aṣṭāṅgayoga müssen wir unsere Schulterpartie ein wenig kennen. Doch nicht nur kennen. Wir brauchen auch Übungen für zuhause, um alte Verhaltensmuster der Schulter zum Positiven zu verändern, um unsere Schultergesundheit zu erhalten. Diese Übungen müssen wir gut verstehen.

Zudem müssen wir sie langsam ausführen und mehr die Fehlstellungen der Gelenke bemerken als großartige Dehnungen spüren. Dies alles ist notwendig auch für Menschen, die kein Aṣṭāṅga üben. Während des Workshops machen wir das auch nicht, sondern üben ausschließlich, was jeder Mensch zum Erhalt seiner Schultergesundheit wissen sollte.

 

14. und 15. März 2020
jeweils von 10 – 13 Uhr

Beitrag 240 €
Limitierte Teilnehmerzahl auf 12.

Anmeldung zum Schulterworkshop